Hälssen & Lyon



Produktion und Lagerhaltung

Modernste Technik sichert höchste Qualität und besten Service

Hälssen & Lyon verfügt über moderne EDV-gesteuerte Hochregallager. Mit einer Gesamtlagerkapazität von insgesamt 30.000 Palettenstellplätzen können mehr als 25.000 Tonnen Tee aus allen Herkunftsländern gelagert werden. Dadurch ist eine weitgehende Unabhängigkeit von Ernteschwankungen gewährleistet. Das bedeutet für unsere Kunden in aller Welt eine hohe Versorgungssicherheit und die Möglichkeit der just-in-time Belieferung.

Höchste Qualität und die Sicherheit unserer Produkte sind uns wichtig.
Wir investieren permanent in unsere Produktionsanlagen, die wir mitunter selber entwickeln und herstellen. Unser hochmoderner Maschinenpark zur Teeveredelung umfasst u.a. computergesteuerte Silo-Mischanlagen, die die Herstellung homogener Blends bis zu 30 Tonnen pro Charge zulassen, bei individueller auftragsbezogener Fertigung.

Die Kapazität unserer Anlagen für das sorgfältige Aromatisieren und Mischen von Tee beträgt bis zu 150 Tonnen pro Tag.

Wir setzen effiziente Reinigungsanlagen, wie Farb- und Formenausleser, ein und achten auf eine besonders produktschonende Verarbeitung.
Unsere zertifizierte Lebensmittelsicherheit basiert auf den Normen: IFS (International Food Standard, höheres Niveau) und HACCP. Damit sind wir in der Lage, den steigenden Anforderungen von Kunden und Verbrauchern gerecht zu werden.

EDV-gestützte Rückverfolgbarkeit aller Chargen, Videoüberwachung der Warenabgänge, Sendungskontrolle mittels EDV und Scan-Technologie sind nur einige Bestandteile unseres effizienten Qualitätsmanagementsystems.

Weitere Produktions- und Aufbereitungsverfahren, die wir anbieten, sind z.B.:
Schneiden, Reinigen, Homogenisieren, Keimreduktion, quikbrew®Technologie
Entkoffeinierung, Extraktion, Gefriertrocknung, Sprühtrocknung.